Genre

Version 2
In der Buchhandlung Bachletten in Basel liegt der Roman zur Neuerscheinung bei den Nominierten des Schweizer Buchpreises 2018: Peter Stamm, Gianna Molinari, Heinz Helle, Julia von Lucadou sowie u.a. Alex Capus und Martin Suter

Ich selbst würde „Ich gehe.“ als psychologischen Entwicklungsroman bezeichnen. Wobei es fraglich ist, ob eine Etikette unbedingt notwendig ist.

In welche Schublade wird der Roman üblicherweise einsortiert? Mit welchen anderen Autorinnen und Autoren assoziiert man ihn?

img_8632-1

 

Die deutsche Nationalbibliothek in Leipzig führt meinen Roman in der Kategorie „Gegenwartsliteratur“.

 

amazoneinordnung

Auch Amazon bezeichnet den Roman nicht als Frauenliteratur, sondern als Gegenwartsliteratur (Frauenliteratur hat in unserer Gesellschaft ungefähr das gleiche Ansehen wie Frauenberufe…)

Es ist immer sehr interessant zu sehen, wie und neben welchen Büchern und an welchem Ort der Roman in der Buchhandlungen ausgelegt wird:

IMG_6597
Im Buchladen Rapunzel in Liestal: Auslage am Eingang. Liegt bei Toni Morrison, Edna O’Brian, Juli Zeh…
fullsizeoutput_3049
Min roman „Ich gehe.“ som spelar på Högakusten (Västernorrland) och i Zurich (Schweiz) kan köpas i Sverige. Meinen Roman „Ich gehe.“, der an der Högakusten (Schweden) und in Zürich spielt, kann man nun auch in Schweden kaufen!
img_7445
Bei den Bestsellern: In der Stadtbilbiothek Basel
IMG_6587
Auslage in der Buchhandlung Labyrinth in Basel: bei den Schweizer Neuerscheinungen

fullsizeoutput_324d

Mein Roman ist auch in entfernten Ländern erhältlich, z.B. in Japan.

IMG_6591
Auslage in der Buchhandlung Vetter in Basel

 

Auslage bei Olymp & Hades in Basel
In der Auslage bei Olymp & Hades in Basel
Mein Roman in der Buchhandlung
Mein Roman in der Buchhandlung „Der andere Buchladen“ in Köln
IMG_6584
Bei Orell Füssli in Basel bei den Schweizer Neuerscheinungen
IMG_6616
Im Antiquariat in der Schnabelgasse in Basel: In der Ecke mit den neuen Büchern.
IMG_6611
Bei Bider und Tanner in Basel: Bei den Schweizer Autoren am Eingang.
349ca204-afe0-4eb4-997a-32441ecb7a16
Mein Roman in der Buchhandlung „Lenis Buchladen“ in Kirchhain/Hessen.

Andere Kunden interessierten sich  für…

Thalia sieht offensichtlich Parallelen zu Juli Zeh, Dörte Hansen, Tschick (Herrndorf), die Schokoladenvilla (Spiegel-Bestseller).

Andere Kunden kauften auch…

Ex libris stellt meinen Roman in Zusammenhang mit Peter Stamm (Schweizer Buchpreis 2018), Alex Capus, Wolkenbruch…

Die Stadtbibliothek Basel  vergleicht meinen Roman mit folgenden Büchern:

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close