LGBT-Pride

Ehe für alle – Gleiche Rechte für alle

Ich engagiere mich in der Kampagne für die „Ehe für alle“. Damit bei der Schweizer Volksabstimmung am 26.9.21 die Mehrheit dafür abstimmt, dass wir uns nicht mehr als Bürger*innen zweiter Klasse fühlen. Damit auch wir endlich heiraten dürfen!

Start der Kampagne war am 27.6. um 14 Uhr in der ganzen Schweiz und auch in Basel (Schützenmattpark). Ich habe einen Redebeitrag, ein Slampoetry auf Deutsch beigesteuert. Ich habe nun eine Audioversion aufgenommen und es gibt auch eine Textversion:

Für die (virtuelle) Pride 2020 in Freiburg habe ich eine Geschichte über eine „Regenbogenfamilie“ geschrieben (Audioversion)

Und eine Geschichte über eine lesbische Basler Studentin und ihre französische Partnerin, die sich im Lockdown nicht treffen durften, da es „Plötzlich wieder Grenzen“ gab. (Audio-Version)

Andere Audioaufnahmen und die Textversionen finden sich unter „Hörbar„.

• • •

%d Bloggern gefällt das: